Der Weihnachtspäckchenkonvoi – Weihnachtsfreude verschenken

Jedes Jahr unterstützen viele Familien die Aktion „Weihnachtspäckchenkonvoi“.
Hierbei werden von Privatpersonen Päckchen gepackt, die dann in einem langen Konvoi in andere Länder zu Kindern gebracht werden, denen es nicht so gut geht wie uns, um ihnen eine Weihnachtsfreude zu bereiten.
Organisiert wird die Aktion von dem Service-Club Round Table.

Besonders schön ist natürlich zu sehen, wie groß die Freude über die Päckchen ist.

Die Kinder sind besonders beeindruckt, wenn sie Filme von der Aktion sehen. Hier wird gezeigt, wie Päckchen gepackt, weitergeleitet, verladen, transportiert und an Kinder verteilt werden. Ein kilometerlanger Konvoi ist in der Vorweihnachtszeit unterwegs. Auch dass sämtliche Erwachsene – vom Gabelstaplerfahrer bis zum Busfahrer – bei dem Einsatz auf eine Bezahlung verzichten, finden die Kinder toll. Besonders schön ist natürlich zu sehen, wie groß die Freude über die Päckchen ist. Dass man z.B. auch mit einer Haarbürste einem Kind eine große Freude machen kann, finden alle beeindruckend.

Wir unterstützen die Aktion und sammeln auch bei uns an der Schule die Weihnachtspäckchen.

Im November wird bei uns der Päckchenberg täglich größer. Schließlich können wir immer über 130 Päckchen übergeben.
Alle Päckchen werden rechtzeitig vor Weihnachten von Ehrenamtlichen an die Kinder in Rumänien, Bulgarien oder in anderen Ländern persönlich übergeben.

Eine tolle Aktion!

Alle Kinder, Eltern, Lehrerinnen und Mitarbeiterinnen tragen zu dem Erfolg bei! Und wir alle können erleben, was es bedeutet, Freude zu verschenken.

Mehr Infos gibt es auf https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/